Mein Weg zu Thingylabs


Written by Lisa 🧡 (english, 中文)

Hi, ich bin Lisa, 24 Jahre alt und bin seit einigen Tagen auch ein Teil des Thingylabs Teams. Ich bin examinierte Gesundheits-/ und Krankenpflegerin und war vor meiner Zeit hier bei Thingylabs auf einer Intensivstation tätig. Aufgrund einer Berufserkrankung musste ich meinen Beruf aufgeben, was mir anfangs sehr schwer fiel.

Ich habe ewig herumgerätselt und mir erschien es aussichtslos, dass ich wieder einen Beruf finde, der mir Spaß machen würde. Deshalb habe ich vieles ausgetestet und habe mich letzendlich für den IT-Bereich entschieden. Das war jedoch leichter gesagt als getan und deshalb habe ich mich durch Übungen mit HTML und JavaScript langsam herangetastet und auf einmal wurde der Ehrgeiz in mir wieder geweckt.



Dieses Erfolgserlebnis, das man hat, wenn man einen Code schreibt, der dann letztendlich funktioniert und dann immer noch weiter versucht den Code kürzer und kürzer zu schreiben ist einzigartig.

Ich bin noch am Anfang meiner Reise und kenne mich noch nicht besonders gut mit der Materie aus. Und glücklicherweise hat sich das dann jetzt ergeben, dass ich ein Internship bei Thingylabs machen darf und so meine Zeit sinnvoll nutzen kann, um herauszufinden, wohin mich mein Weg jetzt im IT-Bereich hinführt. Ich habe wieder ein Ziel vor Augen und obwohl ich erst seit ein paar Tagen bei Thingylabs bin, merke ich wie gut mir die Zeit dort tut. Man arbeitet konzentriert an Workshops und hat dennoch so eine lockere, angenehme Arbeitsatmophäre mit tollen Kollegen!


⇒ Up next: